Leistung

Sie und Ihre Rechte verdienen es, geschützt zu werden

Mein Anliegen ist es, Ihre Rechte anzumelden, zu schützen und zu verteidigen sowie Sie gegenüber Abmahnungen wegen vermeintlicher Verletzungen von Rechten Dritter zu verteidigen.

Leistung

Meine Herangehensweise

Ganzheitliche Rechtsberatung

Das heißt für mich, dass ich Sie in Ihrer Ganzheit sehe und mich mit Körper, Geist und Seele für Ihre Belange einsetze.

Mein Anliegen ist es, als Mensch auf Menschen zu treffen, nahbar und mit Herz und für Sie individuelle, interessengerechte und praxistaugliche Lösungen zu finden.

Ich bin der Meinung, dass wir die Welt nur begreifen können, wenn wir sie ganzheitlich betrachten. Das hört für mich nicht (mehr) auf, wenn ich als Anwältin tätig werde. Ich kann mein Gegenüber besser verstehen, wenn ich nicht nur auf das höre, was er sagt, sondern auch seine Gefühle und Körpersprache mit einbeziehe.

Ebenso spiegelt sich meine Überzeugung nicht nur in meinem Verstand, sondern in meinen Gefühlen und in meinem körperlichen Ausdruck wider. Mein Gegenüber spürt, wenn alle drei Ebenen im Einklang sind genauso wie wenn eine Dissonanz besteht.

Meine Erfahrung ist, dass ich eine bessere Anwältin bin und meinen Mandanten zum individuellen Erfolg verhelfe, wenn ich Verstand und Herz gleichermaßen einsetze. Deswegen basieren auch meine Workshops, die ich auf meinem Reiseportal innerjourneys.de anbiete, auf ganzheitlichen Methoden.

In diesen Bereichen bin ich für Sie tätig:

Wenn Sie überlegen, einen neuen Namen für ein Projekt anzumelden, unterstütze ich Sie gerne.

Das Markenrecht regelt den Schutz von Marken, die der Kennzeichnung von Produkten und Dienstleistungen dienen und zugleich eine Herkunftsfunktion erfüllen.

Folgende Tätigkeitsfelder biete ich im Markenrecht an:

  • Rechtliche Beratung im Namefinding-Prozess.
  • Recherche und Bewertung relevanter Drittrechte.
  • Markenanmeldung (Deutschland, EU, international).
  • Monitoring von Marken, Domains, Social Media Accounts.
  • Angriffs- und Verteidigungsverfahren vor Ämtern und Gerichten.
  • Abmahnung wegen Markenrechtsverletzung.
  • Abgrenzungsvereinbarung mit Drittrechteinhabern.
  • Verkauf und Übertragung von Marken.
  • Markenverwaltung.

Sie befinden sich in der Planung eines neuen Projektes und möchten Ihre Bezeichnung schützen, ohne dass Ihr Wettbewerbsumfeld hiervon erfährt?

Hier bietet das Titelrecht interessante Möglichkeiten, die ich Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch erläutere.

Gerade wenn Sie eine Bezeichnung für ein geistiges Werk, sei es ein Buch, eine Zeitschrift, aber auch eine Website, ein Social Media Account oder Podcast suchen, ist neben dem Marken- auch das Titelrecht zu beachten. Denn auch ohne eine Markenanmeldung kann bereits durch die Benutzung einer Bezeichnung für ein geistiges Werk ein Titelrecht begründet werden, dem eine Unterscheidungsfunktion zukommt.

Deswegen ist bereits im Namefinding-Prozess zu überlegen, wofür der Name verwendet werden soll, da neben der Recherche von bereits bestehenden kollidierenden Marken, bei geistigen Werken auch eine Recherche nach kollidierenden Titeln angezeigt ist.

Folgende Tätigkeitsfelder biete ich im Titelrecht an:

Rechtliche Beratung im Namefinding-Prozess.

  • Recherche und Bewertung relevanter Drittrechte.
  • Titelschutzanzeige (Deutschland, Österreich).
  • Angriffs- und Verteidigungsverfahren vor Ämtern und Gerichten.
  • Abmahnung wegen Titelschutzverletzung.
  • Abgrenzungsvereinbarung mit Drittrechteinhabern.
  • Verkauf und Übertragung von Titeln.

Im Rahmen des Namefinding-Prozesses von Marken oder Titeln sind sowohl im Rahmen der Recherche kollidierende Domains und / oder Social Media Accounts zu berücksichtigen, aber auch im Rahmen der Schutzstrategie frühzeitig zu sichern.

Sie haben ein Design, das Sie vor Nachahmern schützen möchten?

Der Designschutz umfasst jegliche Gestaltung, die neuartig ist. Ein Designschutz lässt sich günstig und schnell erzielen, jedoch ist auch der Schutzbereich sehr eingeschränkt, weswegen bereits leichte Veränderungen des ursprünglichen Designs aus einer Verletzung herausführen.

Folgende Tätigkeitsfelder biete ich im Designrecht an:

  • Recherche und Bewertung relevanter Drittrechte.
  • Nationale, europäische und internationale Designanmeldungen.
  • Designmonitoring.
  • Angriffs- und Verteidigungsverfahren vor Ämtern und Gerichten.
  • Abgrenzungsvereinbarungen mit Drittrechteinhabern.
  • Designverwaltung.

Als Künstler, Autor, Designer, Gestalter entfalten Sie kreative Tätigkeiten, wodurch geistige Schutzrechte entstehen.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, diese zu verteidigen und im Rahmen von Lizenzverträgen Dritten einzuräumen.

Sie möchten Ihre Marken oder Urheberrechte zur Benutzung Dritten überlassen, um Lizenzgebühren zu generieren. Ich unterstütze Sie gerne bei der Erstellung und Verhandlung von Lizenzverträgen.

Aber auch dann, wenn Sie bereits Lizenzgeber oder -nehmer sind und es zu Streit über den Umfang der Einräumung von Rechten o.ä. kommt.

Pro-Tipp 1: Ihr Weg zur Marke

Welche Fragen sind vorab zu klären?

Mandanten-Stimmen

Markenanmeldungen & Kollisionsüberwachung

„Claudia begleitete uns bei mehreren Markenanmeldungen. In diesem für uns völlig unbekannten Feld war sie uns eine versierte Ratgeberin und führte alle notwendigen Schritte akkurat, verlässlich und schnell aus. Im Nachgang übernahm sie die Kollisionsüberwachung. Unsere Zufriedenheit zeigt sich in dem kürzlich erst mandatierten Folgeauftrag.

Herzliche Grüße,
Christoph und Christina“

kiwimekko – es gibt nur eins. Deins.
Nähen by Christina Schnoor

Pro-Tipp 2: Nach der Eintragung

Was muss ich nach der Markeneintragung beachten?

Kontakt aufnehmen!

30 Minuten Kostenloses Erstgespräch

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch. Rufen Sie einfach an oder schreiben mir eine Mail.

Gerne können wir uns für ein 30-minütiges Gespräch per Telefon oder über Zoom verabreden, in dem wir zusammen Ihren Bedarf ermitteln.

Home